Startseite
  Über...
  Archiv
  About me
  Gästebuch
  Kontakt
 



  Links
   World of Warcraft Gilde



http://myblog.de/ventec

Gratis bloggen bei
myblog.de





That's why i'm bloggin like sunday morning

Long time no see würde man wohl meinen, aber was sind heut zu Tage schon ein ein/halb Jahre? Ein Wimpernschlag, oder auch zwei und trotzdem hat sich einiges getan!

Ich hab mir grade nen alten Beitrag durch gelesen, bei dem ich darauf hinweise, dass ich eine Wohnung in Ulm, Zwecks meines Studiums, suche. Nun, mittlerweile bin ich dann im vierten Semester an der Uni Frankfurt. Ihr könnt als aufhören mir Mails mit Wohnungen in Ulm und Umgebung zu schicken. Trotzdem danke für die Bemühungen.

Aber das war auch nur ein kurzer Schwank. Kommen wir lieber zu den wichtigen Themen. Deutschland hat vor rund 20 Minuten seinen neuen und in fünf monaten wohl von der Bevölkerung vollkommen vergessenen S U P E R S T A R gefunden! Glückwunsch an Daniel Schuhmacher und das es mittlerweile 5:1 für die Männer steht, sofern mich mein Gedächtnis nicht im Stich lässt. Doch woran mag es liegen das in der heutigen Zeit die ach so emanzipierten Frauen absolut keine Chancen bei DSDS haben. Gut, sich für das nobel Blatt Bild-Zeitung auszuziehen gibt der eigenen Karrier zwar kurzzeitig einen ordentlichen Schub, verringert aber drastisch die Chancen auf einen Sieg am Ende der Show. Annemarie ist ja wohl das beste Beispiel dafür!

 

 

10.5.09 01:02


Werbung


Sneake Preview und seine Folgen....

Die heutige Zeit ist eine äußerst schnelle Zeit. Tausende Gedanken rasen tag täglich durch unseren Kopf und bringen uns zum grübeln, schmunzeln oder verzweifeln. Um diesem Stress zu entkommen fliehen viele zivilisierte Menschen in die Kinos der Republik, um sprichwörtlich die Seele baumeln zu lassen und sich zu erholen. Doch hierbei haben sie die Rechnung ohne die Sneak Preview gemacht. Übernatürliche Kräfte, wenn nicht sogar der Teufel selbst haben sich dieses heimtückische Event ausgedacht um Kinogänger in aller Welt in Angst und Schrecken zu versetzen. Geködert durch einen sehr billigen Preis und mit dem RIESEN Überraschungseffekt scheint diese Masche sogar aufzugehen, wären da nicht absolut beschissene Filme! Das einzig positive heute: Die Überraschung ist gelungen, die Vorschau war auch nicht so schlecht und es war warm, im Gegensatz zu draußen. Respekt an die Leute die direkt nach dem Filmintro gegangen sind. Hätte ich gewusst das der Film so schlecht sein wird wäre ich für die 4,80 Euro Eintritt mitm Fahrstuhl in die erste Etage gefahren. Im nachhinein weiß ich auch warum der verdammte Eisverkäufer so geschmunzelt hat, denn er war mit seiner 1a Verkaufsshow, bestehend aus Pyrotechnik und extravaganten Stunteinlagen um einiges unterhaltsamer als der Film selbst. Der einzige der sich gefreut hat war der Wiens, aber der geht ja auch bald zum Bund und wird evtl in Transilvanien an die Front müssen. Denk an die Axt mein Freund! Doch zurück zur Sneak Preview an sich. Hier wurde die Neugierde und Unbelehrbarkeit des Menschen schamlos ausgenutzt. Man kann nicht mit aber auch nicht ohne. Das positive Denken des Menschen, dass die nächste Sneak Preview ja sicher besser wird und gleichzeitig die Unbelehrbarkeit wenn der Film dann wieder scheisse war, treiben uns immer und immer wieder in eine Sneak, es ist ein verdammter Teufelskreis! Wenns nach mir ginge wären wir ja in Superbad gegangen, aber das nur am Rande bemerkt Da wir nun ja erkannt haben das es kein entkommen der Sneak gibt sollten wir einen Notfallplan ausarbeiten. Evtl die schnellsten Fluchtmöglichkeiten aus dem Kinosaal auskundschaften, oder aber sogar eine unserer bezaubernden Frauen (die Schleimerei konnte ich mit net entegehen lassen) als Köder für einen Kinomitarbeiter einsetzen und somit erfahren, welcher Film denn laufen könnte. Wir könnten auch nen Laptop mitnehmen und unseren eigenen, Gegenfilm schauen und dann wenns den anderen Leuten im Saal gefällt noch Geld verlangen damit sie mitschauen dürfen. Alles in allem war es aber doch ein amüsanter Abend, besonders der Lena beim Autofahren zuzuschauen war mein persönliches Highlight und wir haben gelernt das Frauen sogar zuzweit auf die Bank gehen um Geld abzuheben (vielleicht merkt sich die eine die erste Hälfte der Pin und die andere die zweite Hälfte (wäre meine Theorie jetzt :P)). Aber wir lassen uns nicht unterkriegen, die nächste Sneak wird sicher besser!!!!!
2.12.07 13:30


asd
9.4.07 05:45


asd
9.4.07 05:44


The blog must go on

A new day a new blog

Nach langer Zeit schreibe ich endlich mal mein Tagebuch hier weiter. Hatte in den veragangenen Wochen viel zu tun und kam deswegen nicht zum schreiben, dies möchte ich nun nachholen. Was stand also alles so an. 2 Höhepunkte des Monats September waren sich mein Geburtstag und die damit verbundene Geburtstagsparty bzw das Geburstagspartywochenende. Los gings also am Freitag den 22 September. Gegen 21Uhr sind die ersten WoW Leute eingetrudelt und wurden von mir freundlichst begrüßt. Zuvor musste ich noch mit meinem Saxophon Ensemble Tune-Up in Ingelheim am Rhein bei einer von der Stadt organisierten festlichen Veranstaltung teilnehmen, in der ich in 1 1/2 stündigen Reden gelernt und behalten habe, dass die Wahlbeteiligung 1946 in Ingelheim bei 80% lag (HAMMER INTERESSANT!). Nun also schnell Garam, seine Freundin und Karl geschnappt (sie waren die ersten Gäste) und zu Rouq genialer Pizzeria gependelt, wo selbiger zwischen Küche und Bar pendelte um unseren Hunger zu stillen. Doch der liebe Joe durfte sich keine Pizza gönnen sondern musste erstmal den wartenden Shannah, sorry für die 1h ++ wartezeit shannah aber WoW 'ler sinds warten ja gewohnt :=). Also Shannah eben abgeholt, zu Rouq gefahren, mein Handy tingelt und ich muss direkt wieder zum Bahnhof Kotoga und Dragonia abholen. Auf Grund von Kotogas Alter mussten Drago und Ich erstma am Bahnhof warten da er sich aufs Klo zurückgezogen hat. Wir standen MINDESTENS 10Stunden, MINDESTENS! Die beiden ins Auto gezerrt und ab zur Pizzeria. Dort durfte ich dann endlich meine wohlverdiente Pizza verzehren, die übrigens sau geil geschmeckt hat! Dickes Lob an Rouq und seine Ex-Freundin! Nachdem alle mit reichlich Pizza und Pasta versorgt wurden gings ab nach Hause. Im Hofe niedergelassen und uns dran gemacht die Getränke zu vernichten. Im Laufe des Abends sind dann noch Frokkie samt Sister, Trucker Justice, Chicksterminator Umbra, Ouzo Guido, Domi, Morkhaleb, Anoroth, Elmo, Nevil, Sabs und Sarah eingetroffen. Nachdem es im Hof zu laut wurde sind wir in die Scheune umgezogen wo Nevil meinte er müsste Wodka en masse kippen. Schließlich ist er im Hof gegen ne Laterne gefallen und hat übelst das Zimmer meiner Oma zugekotzt. Als endlich alle in ihren Betten lagen, Stimmen haben wir geflüstert das Guido und Sabs nicht sofort einschlafen wolllten, bin auch ich zu Bett gegangen doch die Nachtruhe endete für mich schon nach 2 Stunden.

----------

8 Uhr morgens. Meine Mutter hämmert gegen meine Zimmertür und meint nur ich soll mich endlich um meine Gäste kümmern. Wer zum Teufel steht nach ner Party die um 5uhr ++ endete um 9 UHR SCHON WIEDER AUF??? HALLO??? Danke Karl. Unser frühe Vogel Karl war schon fleißig auf Würmerjagd als ich mich endlich aufgerappelt hab um mich um ihm "zu kümmern". Ich also runter, mich zu ihm gesetzt und erstma gefrühstück. In den nächsten 6Stunden sind dann auch mal die anderen Leute aufgestanden, mehr oder weniger ausgeschlafen und so wurde nach dem Essen der Suff zur Partylocation gebracht. Danach wieder zu mir nach Hause, bissle hinlegen und dann für die Party fertig machen. 18Uhr standen wir bei der Location und um 19Uhr wurde die Party offiziell eröffnet. Langsam aber sicher trudelten auch meine Reallife Freunde ein und mischten sich in die bunte Runder um gemeinsam den Feind Alkohol zu bekämpfen. Doch die Party forderte früh ihren Tribut und so verloren wir Dragonia, Stole und Hinkel nach nur 1 1/2 Stunden. Ganz klarer Fall von Knock Out und Instan K.O. Ich hab noch nie Leute gesehen die soooo tot waren und noch soooo übelst kotzen konnten. Gut das draußen ne Wiese war

 To be continued....

5.10.06 03:10


Up to date

Wieder neigt sich eine spannende Woche dem Ende hin. Nach getaner Arbeit dürfen wir uns nun die Lorbeeren der vergagenen Woche gönnen und uns erholen um mit frischer Energie und Kraft in die neue Woche zu starten. Jeder Sonntag Morgen sollte mit einem reichen und ausgedehnten Frühstück beginnen um sachte und gestärkt in den Tag zu schlendern. Da ich sachte und gestärkt nicht mag bin ich um 6 Uhr aufgestanden um Zeitungen auszutragen. Nun fragt man sich welcher Depp freiwillig Sonntags Morgens um 6 Uhr aufsteht um für andere Leute bedruckte Blätter auszuliefern damit diese dann einen schönen Start in den Tag haben und beim Frühstück genüsslich Zeitung lesen können. Die Antwort lautet ganz klar: Ich! Hierbei handelt es sich in den meisten Fällen um hochwertig bedruckte Blätter mit sachlichen und gut recherchierten Themen, nämlich der Bild Zeitung. Wer von uns wäre denn nicht gut gelaunt wenn er Sonntags Morgens am schön gedeckten Frühstückstisch sitzt, das Radio trällert softe Musik in den Raum, die Vögel zwitchern, kurz um Peace on Earth. Dann schlägt man die frisch herbeigebrachte Bild Zeitung auf und bekommt auf dem Titelbild erstmal ein riesen Foto Gammelfleisch serviert. Guten Appettiet! Was ich eigentlich damit sagen will: Tragt keine Zeitungen aus!!!

So dies war mein Highlight der Woche neben meinem Treffen mit einem äußerst sympathischen Pasta und Salat Meister auf dem Lerchenberg. Gegrüßt sei unser allseitsgeliebter Raidleiter und Chefkoch Timo aka Rouq. Er kann nicht nur herrvoragend Raids leiten sondern auch  Pasta kochen und Salate zubereiten. Vom Glück geküsst durfte ich sogar vom Meister persönlich zubereitete Pasta, Tortellini Bolognese mit Pamesan, probieren und ich habes es sogar überlebt! On a site note: Es schmeckt wirklich übelst geil, also jeder der Hunger hat ab zum Lerchenberg und in die Pizzeria XYZ, den Namen hab ich vor lauter Begeisterung leider vergessen. Als Tip, wems nicht schmeckt, direkt gegenüber gibt nen Dönerladen :P !

3.9.06 08:40


Whats goin on???

Tja what to blog?

Die Woche hat grade frisch angefangen und ich bin schon wach. Mein IKEA Bericht ist immer noch net fertig da ich einfach ne faule Sau bin. Achja, wenn jemand ne Wohnung für mich in Ulm hat dann bitte mal melden :=) Ansonsten warte ich auf die Dinge die da im Laufe des Tages auf mich zukommen mögen, mit anderen Worten ich hab noch keinen Plan was ich heute mache

Achja, Superman ist wider da. War am Freitag im Kino und der Film war nicht schlecht. Zwar gab es keinen WOOOOW-Effekt aber man kann ihn sich ansehen, grade ich als Superman Fan.

So far..... to be continued

 Ach ja, 16 September. Start Staffel 5 von Smallville!!!!

21.8.06 08:30


 [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung