Startseite
  Über...
  Archiv
  About me
  Gästebuch
  Kontakt
 



  Links
   World of Warcraft Gilde



http://myblog.de/ventec

Gratis bloggen bei
myblog.de





Sneake Preview und seine Folgen....

Die heutige Zeit ist eine äußerst schnelle Zeit. Tausende Gedanken rasen tag täglich durch unseren Kopf und bringen uns zum grübeln, schmunzeln oder verzweifeln. Um diesem Stress zu entkommen fliehen viele zivilisierte Menschen in die Kinos der Republik, um sprichwörtlich die Seele baumeln zu lassen und sich zu erholen. Doch hierbei haben sie die Rechnung ohne die Sneak Preview gemacht. Übernatürliche Kräfte, wenn nicht sogar der Teufel selbst haben sich dieses heimtückische Event ausgedacht um Kinogänger in aller Welt in Angst und Schrecken zu versetzen. Geködert durch einen sehr billigen Preis und mit dem RIESEN Überraschungseffekt scheint diese Masche sogar aufzugehen, wären da nicht absolut beschissene Filme! Das einzig positive heute: Die Überraschung ist gelungen, die Vorschau war auch nicht so schlecht und es war warm, im Gegensatz zu draußen. Respekt an die Leute die direkt nach dem Filmintro gegangen sind. Hätte ich gewusst das der Film so schlecht sein wird wäre ich für die 4,80 Euro Eintritt mitm Fahrstuhl in die erste Etage gefahren. Im nachhinein weiß ich auch warum der verdammte Eisverkäufer so geschmunzelt hat, denn er war mit seiner 1a Verkaufsshow, bestehend aus Pyrotechnik und extravaganten Stunteinlagen um einiges unterhaltsamer als der Film selbst. Der einzige der sich gefreut hat war der Wiens, aber der geht ja auch bald zum Bund und wird evtl in Transilvanien an die Front müssen. Denk an die Axt mein Freund! Doch zurück zur Sneak Preview an sich. Hier wurde die Neugierde und Unbelehrbarkeit des Menschen schamlos ausgenutzt. Man kann nicht mit aber auch nicht ohne. Das positive Denken des Menschen, dass die nächste Sneak Preview ja sicher besser wird und gleichzeitig die Unbelehrbarkeit wenn der Film dann wieder scheisse war, treiben uns immer und immer wieder in eine Sneak, es ist ein verdammter Teufelskreis! Wenns nach mir ginge wären wir ja in Superbad gegangen, aber das nur am Rande bemerkt Da wir nun ja erkannt haben das es kein entkommen der Sneak gibt sollten wir einen Notfallplan ausarbeiten. Evtl die schnellsten Fluchtmöglichkeiten aus dem Kinosaal auskundschaften, oder aber sogar eine unserer bezaubernden Frauen (die Schleimerei konnte ich mit net entegehen lassen) als Köder für einen Kinomitarbeiter einsetzen und somit erfahren, welcher Film denn laufen könnte. Wir könnten auch nen Laptop mitnehmen und unseren eigenen, Gegenfilm schauen und dann wenns den anderen Leuten im Saal gefällt noch Geld verlangen damit sie mitschauen dürfen. Alles in allem war es aber doch ein amüsanter Abend, besonders der Lena beim Autofahren zuzuschauen war mein persönliches Highlight und wir haben gelernt das Frauen sogar zuzweit auf die Bank gehen um Geld abzuheben (vielleicht merkt sich die eine die erste Hälfte der Pin und die andere die zweite Hälfte (wäre meine Theorie jetzt :P)). Aber wir lassen uns nicht unterkriegen, die nächste Sneak wird sicher besser!!!!!
2.12.07 13:30
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung